Workshops 2019

Der Leinenpöbler – 3-tägiger Workshop mit Maren Grote
 
27.04. – 29.04.2019

 

Geschrei an der Leine!
Es ist peinlich und scheint den Hunden auch noch Spaß zu machen: Bellen, Ziehen und Springen an der Leine, sobald ein anderer Hund im Sichtbereich auftaucht.
Oft ist es ohne Leine halb so schlimm und manchmal traut man sich als Hundehalter gar nicht mehr auszuprobieren, wie es wohl im echten Kontakt aussehen könnte, weil sich der eigene Hund bereits an der Leine aufführt wie wild.

 

Was den Hund auch immer antreibt an der Leine so auszurasten wenn er einen Artgenossen sieht, es ist für uns Menschen anstrengend und auch oft peinlich.
Deshalb soll in diesem Seminar genau ausgewertet werden, warum sich die Hunde so verhalten wie sie es tun. Ihre persönlichen Antriebe sind die Grundlage für ein aufbauendes Training und die Gründe für dieses Verhalten sind vielfältig.

 

Wenn klar ist warum die Hunde sich verhalten wie sie es tun, wird nach einem sinnvollen Lösungsweg gesucht und dieser in den ersten Schritten in die Tat umgesetzt.
Dabei sollen verschiedene Handlungsoptionen erklärt und gezeigt – und bei den einzelnen Hunden nach der passenden Methode angewendet werden.
Das Seminar richtet sich an Hundehalter mit pöbelnden Hunden, aber auch an Hundetrainer, die sich näher mit der Thematik auseinandersetzen wollen.

 

Datum:

27.04. – 29.04.2019

Uhrzeit:

1. Tag 10.00 bis 18.00 Uhr inkl. Pausen
2. Tag 10.00 bis 18.00 Uhr inkl. Pausen
3. Tag 10.00 bis 15.00 Uhr inkl. Pausen

Art:

3-Tages-Workshop
max. 8 aktive Teilnehmer, max. 12 passive Teilnehmer

Veranstaltungsort:

Hundeparadies Stephanskirchen, Kreutangerweg 31, 83071 Stephanskirchen

Dozentin:

Maren Grote

Kosten:

395,00 Euro aktive Teilnahme mit Hund
365,00 Euro passive Teilnahme ohne Hund
Zahlbar vorab per Überweisung

Verbindliche Anmeldung:

Per Mail an info@heldenanderleine.de
 
Sie bekommen per E-Mail eine Anmeldebestätigung und Rechnung.
Es gelten unsere AGB für Veranstaltungen.

 
Hunde:

Selbstverständlich dürfen passive Hunde mitgebracht werden, müssen bei der Anmeldung aber angegeben werden. Die Veranstalterin behält sich vor, das Mitbringen von Hunden den Gegebenheiten entsprechend zu limitieren. Die Hunde können, sofern sie den Seminarablauf nicht stören, in den Seminarraum mitgebracht werden. Kleine Spaziergehmöglichkeiten in den Pausen sind in der direkten Umgebung vorhanden.
 

Maren Grote ist seit ca. 12 Jahren Hundetrainerin. Nach ihrem Abschluss bei Canis-Zentrum für Kynologie war sie dort als Dozentin tätig. Sie ist durch die Tierärztekammer Schleswig-Holstein zertifiziert und verfügt selbstverständlich über die Erlaubnis nach §11 TierSchG. Seit einigen Jahren verstärkt Maren das Team von Dogument und fungiert dort als Dozentin. Bis vor drei Jahren hatte sie einen eigenen Gassi-Service und bot auch Hundebetreuung an. Mittlerweile konzentriert sich Maren auf Einzelstunden und Seminare.
 

arrow_linksarrow_rechts